Schriftliche Abiturprüfungen im Zentralabitur

11.04 bis 02.05.2018

Workshop zur Berufswahl (Jgst. 9)

24.04.2018
(klassenweise) (Plan wird erstellt.)

"Girls´ und Boys´ Day"

26.04.2018
Allgemeine Informationen zum Girls´ Day und zum Boys´ Day

Informationsabend zur 2. Fremdsprache

26.04.2018 18:00 Uhr
Raum 226/227 Informationsabend zur 2. Fremdsprache für die Eltern der Klassen 5

Informationsveranstaltung "Mündliches Abitur" (Q2)

02.05.2018 13:45 Uhr
Aula Informationsveranstaltung für die Jgst. Q2 über die Durchführung der mündlichen Abiturprüfungen

Besuch der Schüleraustausch-Gruppe aus Krakau/Polen

02. bis 09.05.2018

Englischwettbewerb "The Big Challenge" für die Jgst. 5 - 7

03.05.2018

Elternsprechtag

04.05.2018
von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Nachschreibetermine der schrifl. Abiturprüfungen

04. bis 18.05.2018

Informationen zur Musikklasse

Was sind die Vorteile einer Musikklasse?
  • Förderung der Schülerinnen und Schüler (SuS) in ihrer musikalischen Entwicklung
  • Förderung besonderer musikalischen Begabungen
  • Erweiterung des musikalischen Angebots der Schule
  • Verstärkte Förderung des musikalischen Nachwuchses für Orchester, Band und andere Musikensembles
  • Stärkung der Klassengemeinschaft
  • Förderung der kreativen und emotionalen Fähigkeiten der SuS
  • Stärkung von Selbstdisziplin, Ausdauer und Konzentration
  • Die Berliner Langzeitstudie von H.G. Bastian ergab hierzu:
    * Musizieren steigert die Konzentrationsfähigkeit. Davon profitieren auch die anderen Schulfächer.
    * Musizieren fördert die Intelligenz, vor allem bei sozial benachteiligten und mangelhaft geförderten Kindern.
    * Musizieren verbessert die soziale Kompetenz und reduziert Angst. Spätestens mit Beginn der Pubertät erweist sich die so gewonnene emotionale Stabilität als hilfreich bei der Formung des Selbstbildes.

Wie sehen Organisation und Lehrerbesetzung aus?
  • Seit dem Schuljahr 2006/2007 ist als besonderes Angebot eine Musikklasse eingerichtet worden.
  • Die Musikklasse in den Jahrgangsstufen 5 und 6 wird in Kooperation mit der Musikschule der Stadt Königswinter geführt.
  • Die Klassenstärke ist die einer Normalklasse. (Der Ausstieg einzelner SuS soll eine Ausnahme bleiben.)
  • Die Stundentafel einer Normalklasse mit 2 Wochenstunden Musik wird ergänzt durch eine 60-minütige Ensemblestunde durch die Musikschule.
  • Die Ensemblestunde wird von einem Musikschuldozenten erteilt.
  • Der Instrumentalunterricht läuft privat bzw. über die Musikschule.
  • Klasse 7: Wegfall der Ensemblestunde, stattdessen:
    a.) projektbezogene AG (offen auch für andere SuS)
    b.) Eintritt in die Schulband
    c.) Eintritt in das Schulorchester

Wie wird die 60-minütige Ensemblestunde finanziert?
  • Durch Elternbeitrag: Ca. 57 € pro Halbjahr
  • In außergewöhnlichen Fällen ist ggfs. eine Reduzierung des Elternbeitrages möglich.

Für weitere Informationen stehen Ihnen die MusiklehrerInnen Frau Rapp-Neumann, Herr Finkenrath und Herr Effing gerne zur Verfügung.