Tag der Offenen Tür

Einladung zum
Tag der offenen Tür
am Samstag, 11. November 2017, ab 9.00 Uhr

Das Gymnasium am Oelberg stellt sich Ihnen, den Eltern, Schülerinnen und Schülern der 4. Schuljahre und der 10. Klassen mit seinem gesamten Angebot vor: es gibt Unterricht zum Anschauen, Mitmachangebote,... mehr

Beweglicher Ferientag

02.10.2017
(unterrichtsfrei)

"Busschule" für die Klassen 5

04. bis 05.10.2017
(Plan wird erstellt.)

Informationsabend "Lernen lernen"

05.10.2017 19:30 Uhr
Informationsabend für die Eltern der 5. Klassen zum Thema "Lernen lernen" in Raum 226/227

Katholische Religion

Die Fachschaften evangelische und katholische Religion

Die Fachschaften der evangelischen und katholischen Religionslehre am Gymnasium am Oelberg sind sich ihrer Unterschiede und Gemeinsamkeiten bewusst. Weil wir aber der Meinung sind, dass uns weit mehr verbindet als uns trennt, arbeiten wir schon seit vielen Jahren in einer gemeinsamen Fachkonferenz eng zusammen.

Der Religionsunterricht beider Konfessionen findet mit 2 Wochenstunden statt. Unser Unterricht basiert auf altersgerecht ausgearbeiteten Curricula für die Unter-, Mittel- und Oberstufe. (Tabellarische Übersicht: Schulcurriculum Evangelische Religion (pdf-Dokument)) Die ständige Weiterentwicklung unserer unterrichtlichen Arbeit spiegelt sich wieder, in der zurzeit in Arbeit befindlichen Überarbeitung unserer schulischen Curricula, auf der Grundlage der neuen kompetenzorientierten Kernlehrpläne.
Kernlehrplan Evangelische Religionslehre (pdf-Dokument)
Kernlehrplan Katholische Religionslehre (pdf-Dokument)
Schulcurriculum Evangelische Religion Klasse 5 und 6 (pdf-Dokument)

Die Unterrichtsinhalte der Sek I sind nach dem Prinzip eines Spiralcurriculums auf Basis von sechs durch den Kernlehrplan G8 vorgegebenen Inhaltsfeldern (IF) angeordnet:

Inhaltsfelder: Katholische Religion Sek I
  • IF 1 Menschsein in Freiheit und Verantwortung
  • IF 2 Sprechen von und mit Gott
  • IF 3 Bibel als „Ur-Kunde“ des Glaubens an Gott
  • IF 4 Jesus der Christus
  • IF 5 Kirche als Nachfolgegemeinschaft
  • IF 6 Weltreligionen und andere Wege der Sinn- und Heilssuche


Inhaltsfelder: Evangelische Religion Sek I
  • IF 1 Entwicklung einer eigenen religiösen Identität - („Ich bin in der Welt“)
  • IF 2 Christlicher Glaube als Lebensorientierung - („Ich habe Wurzeln in der Welt“)
  • IF 3 Einsatz für Gerechtigkeit und Menschenwürde - („ Ich handle in der Welt“)
  • IF 4 Kirche und andere Formen religiöser Gemeinschaft - („Ich suche Halt in der Welt“)
  • IF 5 Religionen und Weltanschauungen im Dialog - („Ich treffe auf anderes in der Welt“)
  • IF 6 Religiöse Phänomene in Alltag und Kultur - („Ich sehe mich um in der Welt“)


Der ganzheitliche Ansatz der Inhaltsfelder spiegelt sich in folgender Grafik wieder:


Im Unterricht beider Konfessionen vermitteln wir neben den klassischen Lehrinhalten (Gott, Jesus) auch Umgang mit Texten und Medien. Darüber hinaus spielen Förderung und Entwicklung des sozialen Miteinanders eine wichtige Rolle im Unterrichtsgeschehen.
Die Kenntniserwerbung über andere Religionen und die Befähigung der Schülerinnen und Schüler mit anderen in einen Dialog zu treten, ist eines der Ziele des Religionsunterrichtes am Gymnasium am Oelberg. So ist eines der Themen in der Jahrgangsstufe 8 die Vermittlung von Sachkenntnissen über den Hinduismus. Dieses Thema wird u. a. durch das „Lernen an Stationen“ vermittelt, bei dem die Schülerinnen und Schüler mit ausgewählten Materialien das Thema selbständig erarbeiten, ihr Wissen anwenden und sich selbst überprüfen können.

Statiionenlernen Hinduismus (Station: Hinduistischer Hausaltar)


Auch der Besuch einer Moschee steht regelmäßig auf dem Plan.

In der gymnasialen Oberstufe bereiten wir auf das Abitur in evangelischer und katholischer Religionslehre vor, wobei wir den Kurs in Q2 häufig ökumenisch führen. So legen an unserer Schule regelmäßig Schülerinnen und Schüler ihr Abitur im Fach Religion ab.

Gottesdienste
Ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit besteht in der Kooperation mit den Vertretern der örtlichen Kirchen. In enger Zusammenarbeit mit Pfr. Heiko Schmitz auf evangelischer Seite und der Pastoralreferentin Judith Effing auf katholischer Seite, führen wir monatliche Gottesdienste mit einzelnen Jahrgangsstufen durch. Für das Schuljahr 2012/13 wurden folgende Gottesdiensttermine vereinbart:

21. Sept. 2012 - Klassen 5
16. Nov. 2012 - Klassen 6
22. Febr. 2013 - Klassen 9
15. März 2013 - Klassen 8
19. Apr. 2013 - Klassen 7

Diese Gottesdienste führen wir nach Konfessionen getrennt durch, d.h. die evangelischen Schülerinnen und Schüler besuchen den Gottesdienst in der evangelischen Kirche Oberpleis, die katholischen Schülerinnen und Schüler in der katholischen Kirche.
Für die Klassen 5 gibt es ein erweitertes Angebot. Für sie findet in den ersten Schulwochen ein ökumenischer Begrüßungsgottesdienst mit anschließendem Frühstück im jeweiligen Gemeindezentrum statt. Bei diesem Gottesdienst sind auch Eltern herzlich willkommen.
Die Gottesdienste für die Stufen 10-12 werden individuell mit den Geistlichen vereinbart und im Rahmen des Religionsunterrichts durchgeführt.
Hinzu kommen unsere weihnachtlichen Gottesdienste, die wir ökumenisch, jeweils im Dezember zur Besinnung in der Adventszeit durchführen (einen für die Stufe 5, einen für die Stufe 6, einen für die Stufe 7, einen für die Stufe 8 und einen für die Stufen 9-12).
Die Feierlichkeiten zur Verleihung der Abiturzeugnisse beginnen traditionell mit einem Abiturgottesdienst in einer Oberpleiser Kirche.

Kollegen und Kolleginnen

Name (Zweitfach)