Schriftliche Abiturprüfungen im Zentralabitur

11.04 bis 02.05.2018

Workshop zur Berufswahl (Jgst. 9)

24.04.2018
(klassenweise) (Plan wird erstellt.)

"Girls´ und Boys´ Day"

26.04.2018
Allgemeine Informationen zum Girls´ Day und zum Boys´ Day

Informationsabend zur 2. Fremdsprache

26.04.2018 18:00 Uhr
Raum 226/227 Informationsabend zur 2. Fremdsprache für die Eltern der Klassen 5

Informationsveranstaltung "Mündliches Abitur" (Q2)

02.05.2018 13:45 Uhr
Aula Informationsveranstaltung für die Jgst. Q2 über die Durchführung der mündlichen Abiturprüfungen

Besuch der Schüleraustausch-Gruppe aus Krakau/Polen

02. bis 09.05.2018

Englischwettbewerb "The Big Challenge" für die Jgst. 5 - 7

03.05.2018

Elternsprechtag

04.05.2018
von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Nachschreibetermine der schrifl. Abiturprüfungen

04. bis 18.05.2018

Mentorenprogramm

„Mentoren sind ein bisschen wie große Geschwister.“ (Jan)

„Durch Miriam und Tobi habe ich mich ganz schnell am GaO ausgekannt und ich hatte immer jemanden zum Fragen.“ (Jeanette)

Jedes Jahr übernehmen an unserer Schule Neuntklässler das wichtige Amt der Mentoren für die neuen Fünftklässler. Jeder Klasse 5 stehen 4 Neuntklässler unterstützend zur Seite. Sie versuchen, den neuen SchülerInnen das Ankommen an unserer Schule zu erleichtern, indem sie sie am ersten Schultag zusammen mit den Klassenlehrern begrüßen. Am zweiten Schultag zeigen die Mentoren den neuen SchülerInnen die Schule, führen eine Schulrallye durch und fördern das Kennenlernen der Fünftklässler durch Kennenlernspiele.
Im weiteren Schulalltag besuchen die Neuntklässler ihre Mentorenklassen regelmäßig und vereinbaren einen Treffpunkt, wo die Fünftklässler ihre Mentoren in den Pausen finden können. Auch bei Ausflügen, Bastelnachmittagen und Feiern in den 5. Klassen sind die Mentoren aktiv dabei.
Außerdem stehen die Mentoren den Fünftklässlern als Streitschlichter zur Verfügung und helfen mit, gute Lösungen für Streitigkeiten zu finden. Dafür werden sie bei einer dreitägigen Fahrt zu Streitschlichtern ausgebildet.
Zusätzlich helfen die Mentoren in jeder ersten Pause auf dem Unterstufenschulhof bei der Spielzeugausgabe (Pausenangebote). Hier können sich alle Kinder, die Lust auf Bewegung haben, Bälle, Tischtennisschläger, Badmintonschläger oder Seilchen gegen ein Pfand ausleihen.

Wir sind sehr froh, dass sich jedes Jahr viele kompetente und nette Neuntklässler melden, um unseren neuen SchülerInnen das Einleben an der großen Schule zu erleichtern und ihnen ein gutes Vorbild zu sein.

Ansprechpartner: Frau Rewer und Herr Nordmann