CORONA - Infos des GaO

CORONA - Infos des GaOWichtige Informationen (Stand 18.02.2021; 12:00 Uhr)mehr

KEINE Zentrale Lernstandserhebungen Jgst. 8 in Deutsch

02.03.2021
(Verschiebung auf den Beginn des nächsten Schuljahres)

Elternabend zur Oberstufe (Jgst. 9)

03.03.2021 19:30 Uhr
Informationsveranstaltung für die Eltern der Jgst. 9
(via Teams)

KEINE Zentrale Lernstandserhebungen Jgst. 8 in Englisch

04.03.2021
(Verschiebung auf den Beginn des nächsten Schuljahres)

KEINE Zentrale Lernstandserhebungen Jgst. 8 in Mathematik

08.03.2021
(Verschiebung auf den Beginn des nächsten Schuljahres)

LK-Vorabiklausur (Jgst. Q2)

08.03.2021

DAS ANMELDEVERFAHREN für den Eintritt in die Oberstufe im SCHULJAHR 2020/21

NEU: GEÄNDERTER ABLAUF (Stand 20.01.2021)

Liebe Eltern! Liebe Schülerinnen und Schüler!

vielen Dank für Ihr und euer Interesse an unserer Schule!

Der Anmeldezeitraum zur Anmeldung in die EF (bzw. in die Qualifikationsphase) ist vom 01.02.2021 bis zum 12.03.2021.

Aufgrund der Infektionslage ist es uns leider in diesem Jahr nicht möglich, die Anträge persönlich entgegenzunehmen.

Bitte schicken Sie uns die vollständigen, unterschriebenen Unterlagen daher auf dem Postwege zu. Emails können wir leider nicht annehmen, da wir die Originalunterschriften benötigen. Wir empfehlen den Versand per Einwurfeinschreiben.

Wir benötigen von Ihnen unbedingt folgende Unterlagen:
  • den Aufnahmeantrag (vollständig ausgefüllt und unterschrieben)
  • das Zeugnis 1. Halbjahres der Klasse 10 (wenn möglich in Kopie)
  • das Stammbuch oder die Geburtsurkunde (wenn möglich in Kopie)
  • ggf. Bescheid über die Sorgerechtsregelung

Im Falle eines Wechsels von einem anderen Bundesland oder eines Wechsels in die Qualifikationsphase ist ein Beratungsgespräch obligatorisch. Vereinbaren Sie dazu bitte einen Termin ab dem 25.01.2021 über das Sekretariat der Schule oder über Monika.Weyler@gao-online.de und Jens.Huneke@gao-online.de.

Wenn die offizielle Anmeldefrist abgelaufen ist, das heißt frühestens ab Mitte März 2021, erhalten Sie eine schriftliche Mitteilung, ob wir Ihr Kind in die Oberstufe aufnehmen können.

Eine verbindliche Aufnahme setzt die Vorlage des Zeugnisses des 2. Halbjahres der Klasse 10 voraus, das den Vermerk der Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe beinhalten muss. Dieses sollte dann im Sommer schnellstmöglich nachgereicht werden.

M. Weyler und Jens Huneke (Oberstufenkoordination)