Tag der Offenen Tür

Einladung zum
Tag der offenen Tür
am Samstag, 10. November 2018, ab 9.00 Uhr

Das Gymnasium am Oelberg stellt sich Ihnen, den Eltern, Schülerinnen und Schülern der 4. Schuljahre und der 10. Klassen mit seinem gesamten Angebot vor: es gibt Unterricht zum Anschauen, Mitmachangebote,... mehr

Herbstferien

15. bis 27.10.2018

Herbstferien

15. bis 27.10.2018

GaO- Ukulele-Allstars auf Tour

25.9.2017
Ukulele-AGs rocken das Familienfest am Haus Heisterbach



Jeder fängt mal klein. Und während die Instrumente klein bleiben (liegt in der Natur der Ukulele) wuchsen 18 Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 und 7 des Gymnasiums am Oelberg auf der Bühne über sich hinaus.

Anlässlich des 23. Familienfests am Haus Heisterbach war es soweit und die verschiedenen Ukulele AGs (Leitung Herr Knauss) unseres Gymnasiums hatten ihren ersten Auftritt außerhalb der Schulmauern. Und dann gleich auf einer so großen Bühne… Vor soooo vielen Menschen. Da kommen einem die Ukulelen gleich nochmal kleiner vor und so manch einer hatte schon ein bisschen Lampenfieber. Unter lautem Geklimper traf man sich 20 min. vor dem Auftritt hinter der Bühne und suchte, nachdem alle Ukulelen noch ein- bis zweimal gestimmt waren, ein stilles Plätzchen um die vier vorbereiteten Songs nochmal eben schnell zu üben, die Aufstellung zu proben und letzte Fragen zu beantworten. „Boah sind das viele Leute!!!“ „Was ist wenn ich den Text vergesse?“ „Dürfen wir unsere Liedzettel mit auf die Bühne nehmen?!“ Und dann ging das los. Und wie es los ging!!! Die Sonne lachte mit den SchülerInnen um die Wette; Alle Angst war vergessen und von der „Ukulelen Parade“ bis hin zu „Surfin‘ USA“ strahlten die SchülerInnen angetrieben von zunehmendem Applaus der mehreren hundert anwesenden Gäste. Die Finger flogen über die Saiten und für 15 Minuten erfüllten die lieblichen Klänge der knapp 20 Ukulelen den Klostergarten der Ruine Heisterbacherrott. So viel Spass hatten alle, dass die SchülerInnen erst gehen durften , nachdem sie noch eine Zugabe (ungeprobt großartig) zum Besten gegeben hatten. Unterstützung bekamen die GaO-Ukulele-Allstars mit den kleinsten viersaitigen Instrumente von dem größten viersaitigen Instrument, dem Kontrabass der Country und Rock `n Roll Kapelle „The Two Strokes“. An dieser Stelle vielen Dank!

Für alle, die den gestrigen Auftritt verpasst haben, ist der 14.12., im gewohnten Rahmen des GaO Weihnachtskonzerts, die nächste Möglichkeit die GaO-Ukulele-Allstars zu erleben.

Fabian Knauss