Tag der offenen Tür

Einladung zum
Tag der offenen Tür
am Samstag, 9. November 2019, ab 9.00 Uhr

Das Gymnasium am Oelberg stellt sich Ihnen, den Eltern, Schülerinnen und Schülern der 4. Schuljahre und der 10. Klassen mit seinem gesamten Angebot vor: es gibt Unterricht zum Anschauen, Mitmachangebote, Informationsstände, Gelegenheiten zum Gespräch und Austausch.
Wir freuen uns darauf, Sie und Ihre Kinder an diesem Tage in unserer Schule begrüßen zu können. mehr

Mitgliederversammlung des Fördervereins


Alle Mitglieder des Fördervereins sind herzlich eingeladen zur Mitgliederversammlung mit Vorstandswahlen am Montag, 25.11.2019, um 19.00 Uhr im Selbstlernzentrum (SLZ). mehr

Herbstferien

14. bis 26.10.2019

Erster Schultag nach den Herbstferien

28.10.2019

Schulkonferenz

28.10.2019 19:30 Uhr
Selbstlernzentrum

Fahrt des Schülerrats (ab Klasse 9)

30. bis 31.10.2019

Ende des 1. Kursabschnitts der Jgst. Q2

31.10.2019

Kabarett (Literaturkurs)

Das Fach Literatur wird an unserer Schule als Projektkurs in der Jahrgangsstufe Q1 (also dem 11. Jahrgang) angeboten. Die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler decken damit ihre Wahlpflicht im sprachlich-künstlerischen Bereich ab. Der Kurs umfasst drei Unterrichtsstunden pro Woche plus Endproben an weiteren Nachmittagen und an Wochenenden.

Die Kompetenzschwerpunkte in diesem als Workshop konzipierten Kurs liegen beim Schreiben bühnenwirksamer Texte und Szenen sowie im darstellenden Spiel. Herr Mertens begleitet als ausgebildeter Theaterpädagoge das jeweilige Ensemble auf seinem Weg von einer Idee bis zur Stückentwicklung, der Aneignung schauspielerischer Grundlagen bis zur fertigen Inszenierung und Abend füllenden, zweimaligen öffentlichen Aufführung des entstandenen Stücks auf unserer Aulabühne. Die Methoden reichen dabei von elementaren Körper- und Spielübungen bis zu komplexeren Improvisationen, die audio- oder videografiert und im Hinblick auf wirksame Text- und Szenenteile ausgewertet werden. Im Bereich des Schreibens feilen wir mit Hilfe von zum jeweils gewählten Thema passenden Modelltexten am sprachlichen Stil und entwickeln unsere eigene Dramaturgie. Voraussetzungen für die Teilnahme sind Spaß am körperlich-spielerischen Ausdruck, die Bereitschaft, sich mit Texten auseinanderzusetzen und selbst kreativ zu schreiben sowie Freizeit auch am Wochenende in die Vorbereitung der Aufführungen zu investieren.