Tag der Offenen Tür

Einladung zum
Tag der offenen Tür
am Samstag, 11. November 2017, ab 9.00 Uhr

Das Gymnasium am Oelberg stellt sich Ihnen, den Eltern, Schülerinnen und Schülern der 4. Schuljahre und der 10. Klassen mit seinem gesamten Angebot vor: es gibt Unterricht zum Anschauen, Mitmachangebote,... mehr

Sitzung der Schulpflegschaft

25.09.2017 19:30 Uhr
Raum 226/227

Beweglicher Ferientag

02.10.2017
(unterrichtsfrei)

"Busschule" für die Klassen 5

04. bis 05.10.2017
(Plan wird erstellt.)

Informationsabend "Lernen lernen"

05.10.2017 19:30 Uhr
Informationsabend für die Eltern der 5. Klassen zum Thema "Lernen lernen" in Raum 226/227

Praktische Philosophie

Nicht nur die großen Philosophinnen und Philosophen der vergangenen Zeiten wie z. B. Aristoteles, Platon, Kant, Nietzsche oder Schopenhauer, sondern auch ganz besonders Kinder und Jugendliche wie ihr heute sind Denker, die die Welt um uns herum zu hinterfragen und zu deuten versuchen und philosophische Fragen stellen.

Habt ihr euch auch schon einmal überlegt:
  • Warum gibt es eigentlich Alles und nicht Nichts?
  • Warum gibt es eigentlich böse Menschen und deren böse Handlungen?
  • Soll ich eigentlich Tiere essen und - wenn ja - hab ich ein schlechtes Gewissen dabei?
  • Was kommt nach dem Tod, wo war ich vor meiner Geburt und welche Antworten gibt die Religion, welche der Atheismus und was ist eigentlich ein Agnostiker?
  • Wer ist ICH – mein Gehirn, meine Seele, mein Körper?
  • Was war eigentlich vor dem Urknall und wieso stelle ich mir selbst eigentlich diese Fragen?

Alle diese Rätsel und noch vieles mehr erforschen und diskutieren wir im Fach Praktische Philosophie! Wir ergründen die Antworten der Philosophinnen und Philosophen und beleuchten die Standpunkte der unterschiedlichen Kulturen und Religionen. Wir erörtern was eigentlich gerecht ist und was nicht, interessieren uns dafür, wie Menschen heute und zu anderen Zeiten gedacht haben.

Dies tun wir in
Projekten
Rollenspielen
Exkursionen

beim Philosophieren mit Bildern und Filmen
indem wir Gedankenexperimente anstellen und
Streitgespräche führen.

„Wer philosophiert, der soll nicht überreden, sondern zeigen und zu denken geben!“ (Brecht)

Eure Lehrerinnen und Lehrer für Praktische Philosophie

Kollegen und Kolleginnen

Name (Zweitfach)